25.07.17

25.7.17 - Steinleiten

Gestern den ganzen Tag Regen - heute kalt, stark bewölkt und stürmischer Nordwestwind mit Böen bis circa 100 km/h - der Sommer macht eine Pause.

Heute gab es aufgrund des Sturmes eine eigenartige Waldfahrt, aber dafür mit zwei tollen persönlichen Bestzeiten und zwar von Heiligenkreuz rauf zum Schlösslwald (Berg der Kategorie 4 - 3,3, km - 131 Höhenmeter) und von der Augustinerhütte auf die Steinleiten (Berg der Kategorie 4 - 4 km - 141 Höhenmeter - neuer Schnitt 13,3 km/h mit 208 Watt).

32 km in 1h 38' - 623 Höhenmeter - 19,4 km/h - 119 Puls - 17 Grad Durchschnittstemperatur - 1.384 kcal.

Fotos von der Tour

23.07.17

23.7.17 - Vöslauerhütte

Eine kurze, aber knackige Sonntagsrunde bei strahlendem Sommerwetter mit knapp unter 30 Grad, Sonne und stürmischem Westwind. 45 km in 2h 26' - 992 Höhenmeter - 18,6 km/h - 123 Puls - 1.197 kcal und eine Leistung von 152 Watt NP.

Fotos von der Tour

22.07.17

22.7.17 - Blumau

Schon wieder über 30 Grad mit Sonne und wenig Wind, aber sehr schwül. Nach der gestrigen Grillparty mit viel Bier heute nur eine relativ flache und kurze Runde. 75 km in 3h 13' - 774 Höhenmeter - 23,5 km/h - 131 Puls - 1.812 kcal und heute erstmals auch Leistungswerte: NP 165 W und Durchschnitt 141 W.

Fotos von der Tour

21.07.17

21.7.17 - Reisetberg

Heute nur eine kurze Ausfahrt in der Mittagspause. 28 km in 1h 19' - 550 Höhenmeter - 21,3 km/h - 123 Puls bei knapp unter 30 Grad.

19.07.17

19.7.17 - Hafnerberg

Ein feine Ausfahrt bei tollem Sommerwetter mit über 30 Grad am frühen Nachmittag, Sonne und nur wenig Wind. 57 km in 2h 51' - 944 Höhenmeter - 20 km/h - 119 Puls - 2.257 kcal und die drittbeste Zeit am Bergsegment nach Nöstach.

Fotos von der Tour

17.07.17

17.7.17 - Trumau

Der Sommer kehrt langsam wieder zurück; heute hatte es kurz nach 14 Uhr schon wieder über 30 Grad. Aufgrund der gestrigen Bierverkostung war ich noch etwas lädiert, daher heute nur eine gemütliche Ausfahrt ins Flachland. 67 km in 3h 7' - 735 Höhenmeter - 21,4 km/h - Durchschnittstemperatur 26 Grad - 2.535 kcal und die zweitbeste Zeit am Bergsegment vom Haidlhof nach Steinfeld (ein Berg der Kategorie 3 - 7,1 km - 224 Höhenmeter).

Fotos von der Tour

16.07.17

16.7.17 - Groisbach

Aufgrund von Freizeitstress (Formel 1 und Bierverkostung) heute nur eine kurze Ausfahrt. 21 km in 1h - 337 Höhenmeter - 120 Puls - 897 kcal (das sind immerhin 4,485 Biere bei der Bierverkostung) - 18 Grad Durchschnittstemperatur und eine persönliche Bestzeit (die alte Bestzeit stammt aus dem Jahr 2015!) am Bergsegment von Mayerling zum Hanner (Kategorie 4 - 1,6 km - 109 Höhenmeter - 7%).

Fotos von der Tour

15.07.17

15.7.17 - Anninger

Ziel für dieses Wochenende war es, die Strava-Challenge Specialized Recon Ride zu fahren, d.h. mindestens 1.095 Höhenmeter in einer Fahrt. Aufgrund des Schaswetters wurde unsere für heute geplante Bierverkostung verschoben und ich musste schon früh raus, um dem großen Regen zu entkommen.

Start um knapp nach sechs Uhr bei einstelligen Plusgraden. Stark bewölkt, eiskalter Nordwind und 12 Grad Durchschnittstemperatur auf der Tour, dazu Regen von Baden bis zur Augustinerhütte. 46 km in 2h 53' - 1.286 Höhenmeter (und damit die Challenge locker beendet) - 16 km/h - 135 Puls - 2.259 kcal. Neben der Climbing Challenge noch zwei weitere Herausforderungen auf Strava beendet und sieben Auszeichnungen auf Strava, darunter einer tolle neue persönliche Bestzeit vom Gaaden auf den Anninger (Berg der Kategorie 3 - 4,8 km - 330 Höhenmeter) und zweitbeste Zeiten auf den Bergsegmenten von der Augustinerhütte nach Steinleiten und von Heiligenkreuz auf den Schlösslwald.

Fotos von der Tour

14.07.17

14.7.17 - Schwarzensee

Leider wieder recht bescheidenes Sommerwetter mit dichter Bewölkung, mittelstarkem Wind aus wechselnden Richtungen und nur 18 Grad (in der Früh hatte es sieben Grad), daher nur eine gemütliche flache Ausfahrt.

63 km in 2h 58' - 777 Höhenmeter - 21,2 km/h - 120 Puls - 2.387 kcal und eine persönliche Bestzeit am Bergsegment vom Haidlhof nach Steinfeld (6,8 km und 196 Höhenmeter). Die July Climbing Challenge von Strava habe ich schon heute mit 8.588 Höhenmetern als weltweit 8.562ster beendet, eine weitere Distanzchallenge ebenso.

Fotos von der Tour

12.07.17

12.7.17 - Troppberg

Heute wieder einmal perfekte Wetterbedingungen mit Sonne, 32 Grad zu Mittag und nur wenig Wind. Eine tolle MTB-Tour mit insgesamt sechs Bergen; zweimal habe ich mich im Gelände verfahren, aber nichts passiert. 76 km in 4h 1' - 1.379 Höhenmeter - 19,0 km/h - 126 Puls - 3.296 kcal und insgesamt 15!!! Auszeichnungen auf Strava, darunter einige persönliche Bestzeiten auf Bergsegmenten.

Fotos von der Tour

10.07.17

10.7.17 - Groisbach

Ein Arbeitstag bei vorhergesagten 36 Grad; daher nur eine Stunde am Rad in der Mittagspause zum Hirn auslüften. 21 km in 1h 5' - 357 Höhenmeter - 19,4 km/h - 112 Puls - 898 kcal.

Fotos von der Tour

09.07.17

9.9.17 - Steinleiten

Nach dem tollen Lovely Days Musik-Festival gestern in Eisenstadt kam ich erst gegen zwei Uhr ins Bett. Daher heute nur eine kurze, aber knackige Bergfahrt mit Start in der Bullenhitze um 9 Uhr. Am Vormittag schon 35 Grad und drückende Schwüle. 30 km in 1h 47' - 634 Höhenmeter - 17 km/h - 119 Puls - 954 kcal und mit 6.000 Höhenmetern die Eurosport Peaks Challenge gefinished (hoffentlich gewinne ich jetzt nicht den Startplatz beim Ötztal Radmarathon).

Fotos von der Tour

08.07.17

8.7.17 - Zobelhof

Heute wieder 31 Grad, Sonne und stürmischer Nordwestwind. Bei der Abfahrt strömender Regen, der 12 km bis Baden dauerte, danach wieder heiß und schwül. Nach der gestrigen Bergfahrt gab es nur eine kurze und flache Ausfahrt. 52 km in 2h 47' - 743 Höhenmeter - 18,7 km/h - 115 Puls - 2.018 kcal. Ein schleichender Patschen am Hinterrad ab Haidlhof, die Luft hielt aber bis nach Hause.

Fotos von der Tour

07.07.17

7.7.17 - Waxeneck

Der Sommer ist wieder zurück. 33 Grad und Sonne pur, der perfekte Tag für eine tolle Bergfahrt mit dem MTB. 74 km in 4h 14' - 1.533 Höhenmeter . 17,5 km/h . 122 Puls - 3.389 kcal und einmal böse im Gelände hinter Berndorf verfahren; diese vergebenen Höhenmeter haben mir aber die Strava-Challenge Rapha Rising schon heute gebracht. Am Waxeneck dann mitten in einem Hagelgewittter mit einem Temperatursturz auf acht Grad, aber nach ein paar Kilometer war wieder die Sonne da.

Fotos von der Tour

05.07.17

5.7.17 - Mattersburg

Mit 32 Grad meldet sich der Sommer wieder zurück, und der Orkan der letzten Tage hat auch nachgelassen - ich habe die Chance benutzt, um die Strava-Challenge July GranFondo (100 km in einer Tour) zu fahren. Die Abfahrt um 8h 39' war fast schon zu spät, da ich voll von der Hitze erwischt wurde, der Wind wehte mittelstark aus unterschiedlichen Richtungen.

115 km in 5h 16' - 1.199 Höhenmeter - 21,8 km/h - 123 Puls - 27 Grad Durchschnittstemperatur - 4.397 kcal.

Fotos von der Tour

04.07.17

4.7.17 - Hirschentanz

Wieder stürmischer Wind aus Westen, aber mehr Sonne als gestern und wieder etwas wärmer. 55 km in 3h 12' - 1.118 Höhenmeter - 17,1 km/h - 120 Puls - Durchschnittstemperatur 22 Grad - 2.396 kcal und acht Auszeichnungen auf Strava, darunter eine persönliche Bestzeit am Bergsegment nach Hochroterd.

Fotos von der Tour

03.07.17

3.7.17 - Blumau-Gaaden

Wetterbedingt waren am Wochenende zwei Tage Radpause angesagt, aber heute ging es wieder los. Stürmischer Wind aus Nordwesten, bewölkt mit wenig Sonne zwischendurch, aber kein Regen mit frischen 17 Grad. 68 km in 3h 26' - 848 Höhenmeter - 19,8 km/h - 114 Puls - 2.570 kcal.

Fotos von der Tour

30.06.17

30.6.17 - Wien

Heute war das Geburtstagsfest des kleinen Carli in Wienerherberg und ich bin mit einem großen Umweg über die Donauinsel und einer Tour von mehr als 100 km mit dem Rad angereist. Das Wetter war am Anfang stark bewölkt und recht frisch, dazu auf 50 km starker Seiten- oder Gegenwind, dann wurde es wärmer und der Wind ließ auch nach. 111 km in 4h 58' - 22,4 km/h - 115 Puls - 4.136 kcal und eine Durchschnittstemperatur von 25 Grad.

Am letzten Tag konnte ich dann auch noch die 1.250 km-Distanz-Challenge beenden und habe damit im Juni alle sechs Radchallenges auf Strava gefinished.

Fotos von der Tour

29.06.17

29.6.17 - Haidlhof

Heute ist es weniger heiß als in den letzten Tagen und Regen war schon vor den Vormittag angesagt. Starke Bewölkung und stürmischer Nordwestwind, jedoch trocken geblieben bis auf die letzten acht Kilometer. 61 km in 2h 51' - 941 Höhenmeter - 21,4 km/h - 114 Puls - 2.482 kcal.

Fotos von der Tour

28.06.17

28.6.17 - Araburg

Heute ist wieder ein Tag mit Bullenhitze, daher bin ich schon um 5h 47' gestartet. Die Temperatur reichte von 12,9 Grad in der Früh bis 39,1 Grad gegen Ende der Tour. Bei den ersten Bergen war es Gott sei Dank bewölkt und nicht so heiß. Sieben Auszeichnungen auf Strava, darunter eine persönliche Bestzeit am Bergsegment von St. Corona Richtung Klausen. 73 km in 4h 20' - 1.484 Höhenmeter - 16,8 km/h - 126 Puls - 3.306 kcal.

 Fotos von der Tour

26.06.17

26.6.17 - Dreistetten-Hernstein-Kremesberg-Zobelhof

Und schon wieder ein toller Sommertag mit Sonne, Wolken, stürmischem Nordwestwind und Temperaturen knapp unter 30 Grad. Heute waren vier Berge am Programm. 83 km in 4h 23' - 1.479 Höhenmeter - 19,0 km/h - 117 Puls - 3.519 kcal und acht Auszeichnungen auf Strava, darunter persönliche Bestzeit am Bergsegement von Bad Fischau nach Dreistetten (Kategorie 3 - 3,1 km - 203 Höhenmeter - 6% Steigung) und Bestzeit von Piesting rauf nach Hernstein und eine Strava-Challenge beendet.

Fotos von der Tour

25.06.17

25.6.17 - Hochroterd

Gestern Abend wurde es spät und heute habe ich doch glatt verschlafen. Daher nur eine kurze Ausfahrt bei Bullenhitze mit 33 Grad. 37 km in 1h 59' - 729 Höhenmeter - 18,7 km/h - 117 Puls und 1.697 kcal.

Fotos von der Tour

24.06.17

24.6.17 - Anninger extended

Heute soll mit 36 Grad der heißeste Tag des Jahres werden. Perfekte Bedingungen für eine lange und steile MTB-Tour. Um der Hitze zu entgehen startete ich vor sechs Uhr und die meisten Berge waren vor acht Uhr schon erledigt.

70 km in 4h 20' - 1.567 Höhenmeter - 16,0 km/h - 130 Puls - 3,146 kcal - Am Ende der Tour 31 Grad - Durchschnittstemperatur 20 Grad. Vier Auszeichnungen auf Strava, darunter eine neue persönliche Bestzeit von Gaaden auf den Anninger (Bergsegment der Kategorie 3 - 4,8 km - 330 Höhenmeter - 6% Steigung).

Die heutige Bestzeit ist über 10% besser als die bisherige Bestzeit aus 2010. Interessant ist der durchschnittliche Puls von nur 142 (VAM 598,4 mit 226 Watt) im Vergleich zu den bisher besten Versuchen mit einem Puls von knapp unter 160; das reduzierte Körpergewicht und das strenge Wintertraining zeigen Wirkung.

Die Strava-Challenge La Petite Course 2017 Paris (300 km in zwei Wochen) habe ich auch noch beendet.

Fotos von der Tour

22.06.17

22.6.17 - Buchberg

Wieder einmal ein toller Sommertag mit prognostizierten 36 Grad. Daher bin ich schon um 6 Uhr ganz in weiß losgefahren. Auf 500 m Seehöhe hatte es dann frische 12,5 Grad. Endlich habe ich es auch geschafft, die Original-Laurenzi-Strecke zu fahren (nur einmal circa 3 km falsch den Berg rauf, ein Bauer mit Gewehr in der Hand wies mir den richtigen Weg). Beim Pausenbier um 11 Uhr hatte es dann schon über 33 Grad im Schatten.

80 km in 4h 31' - 1.463 Höhenmeter - 17,7 km/h - 124 Puls - 3.492 kcal und sieben Auszeichnungen auf Strava.

Fotos von der Tour

20.06.17

20.6.17 - Schöpfl

Heute ist der bisher wärmste Tag des Jahres, 35 Grad sind vorhergesagt. Ideale Wetterbedingungen für eine Bergfahrt im Wald, und daher ging es heute auf den höchsten Berg des Wienerwaldes, den Schöpfl. Meine bisherige Bestzeit für den Kategorie 2-Berg (7,7 km - 350 Höhenmeter - 5%) lag bei 50,3 Minuten, diese Zeit wollte ich heute unbedingt schlagen.

Bei 800 Meter Seehöhe wurden Waldarbeiten durchgeführt und die Strecke um etwa einen halben Kilometer umgeleitet, damit wurde das Segment von Garmin nicht erkannt und ich bin um eine tolle Bestzeit umgefallen. Ich habe das Segment mit der Umleitung jetzt angelegt, meine Zeit war bei 43,4 Minuten - top zufrieden mit dieser Leistung. Dann habe ich mich bei St. Corona trotz GPS im Wald noch furchtbar verfahren. Und das Positive: KOM (king of the mountain) von Mayerling nach Nöstach.

59 km in 3h 36' - 1.396 Höhenmeter - 16,5 km/h - 130 Puls - Durchschnittstemperatur 24 Grad - 2.922 kcal.

Fotos von der Tour

19.06.17

19.6.17 - Hafnerberg-Steinwandklamm-Hals-Kremesberg-Zobelhof

Perfektes Radwetter für eine Bergfahrt mit fast 1.700 Höhenmeter und fünf Bergen. Strahlender Sonnenschein, eine Durchschnittstemperatur von 21 Grad und mittelstarker Ostwind. 68 km in 3h 48' - 1.670 Höhenmeter - 17,8 km/h - 131 Puls - 3.066 kcal und vier Auszeichnungen auf Strava, davon zwei persönliche Bestzeiten und zwar von Furth zur Steinwandklamm und am Kategorie 3-Bergsegment den Steinwandgraben hinauf (1,4 km - 178 Höhenmeter - 12% Steigung). Die June Climbing-Challenge von Strava konnte ich mit 9.107 Höhenmetern auch vorzeitig beenden.

Fotos von der Tour

18.06.17

18.6.17 - Zobelhof

Nach dem gestrigen Tag mit Schlechtwetter und Krafttraining im Keller war es heute etwas besser. Viel Wolken, wenig Sonne, Durchschnittstemperatur auf der Tour 16 Grad, dazu stürmischer Nordwestwind mit Böen teilweise über 100 km/h. Die Abfahrten mit Seitenwind waren sehr gefährlich.

75 km in 3h 29' - 944 Höhenmeter - 21,5 km/h - 126 Puls - 2.986 kcal und vier Auszeichnungen auf Strava, darunter zwei persönliche Bestzeiten am Berg und zwar von Merkenstein auf den Zobelhof (2,8 km und 247 Höhenmeter, Kategorie 3) und von Rohrbach auf den Zobelhof und das alles gegen den Orkan.

Fotos von der Tour

16.06.17

16.6.17 - Füllenberg

Stürmischer Westwind, stark bewölkter Himmel, aber warm mit über 25 Grad. Ich habe die verlängerte Mittagspause für eine Bergfahrt genutzt. 34 km in 1h 55' - 667 Höhenmeter - 17,9 km/h - 123 Puls - 1.528 kcal und einen Rekord am Bergsegment von der Augustinerhütte auf die Steinleiten (141 Höhenmeter auf 4 km).

Fotos von der Tour

15.06.17

15.6.17 - Schwadorf

Ein toller Frühsommertag mit Sonne pur, 21 Grad und leichtem Wind aus wechselnden Richtungen. Perfekte Bedingungen für eine lange Ausfahrt. 108 km in 4h 42' - 920 Höhenmeter - 23,1 km/h - 125 Puls - 4.063 kcal und heute gleich zwei KOMs (king of the mountain) und zwar von Rauhenstein nach Mayerling und von Schwechatbach nach Mayerling.

Fotos von der Tour