23.04.18

23.4.18 - Schwarzensee

Trotz wahnsinnig viel Arbeit habe ich mich für knappe zwei Stunden freigespielt, um wenigstens eine kurze MTB-Tour zu fahren. Das Wetter perfekt mit erstmals über 20 Grad (genau 21,1), Sonne, Wolken und mittelstarkem Nordwestwind.

35 km in 1h 48' - 747 Höhenmeter - 19,5 km/h - 128 Puls - 155 W - 202 W NP - 1.251 kcal.

Fotos von der Tour

21.04.18

21.4.18 - Hernstein

Heute sollen erstmals im heurigen Jahr die 30 Grad erreicht werden. In der Früh hatte es im Helenental aber nur knappe sieben Grad, danach wurde es recht warm mit Sonne, nur wenig Wind und durchschnittlich 16 Grad.

Eine feine Bergfahrt mit 70 km in 3h 37' - 1.254 Höhenmeter mit guten 19,5 km/h - 130 Puls - 150 W - 184 W NP - 2.507 kcal und vier Auszeichnungen auf Strava, darunter eine neue Bestzeit am Bergsegment von Neuhaus nach Schwarzensee (Berg der Kategorie 4 - 2,6 km - 146 Höhenmeter - 6%) und drittbeste Zeit am Bergsegment von Lindabrunn nach Aigen (Berg der Kategorie 3 - 6,4 km - 228 Höhenmeter).


Fotos von der Tour

20.04.18

20.4.18 - Trumau

Schönes Wetter mit Sonne pur und mittelstarkem Nordwind bei 19 Grad. Drei Stunden GA 1 im Flachen. 69 km in 3h 6' - 735 Höhenmeter - 22,2 km/h - 123 Puls - 144 W - 167 W NP - 2.676 kcal.

Fotos von der Tour

18.04.18

18.4.18 - Wolfsgeist

Leider wieder stürmischer Nordwestwind mit Böen in Orkanstärke, sonst war das Wetter recht ok mit Wolken, Sonne und durchschnittlich 13,9 Grad, also wieder verstecken vor dem Wind - ein paar Höhenmeter sind sich aber trotzdem ausgegangen.

54 km in 2h 57' - 1.004 Höhenmeter - 18,2 km/h - 127 Puls - 143 W - 181 W NP - 1.823 kcal und keinerlei Rekorde oder Auszeichnungen.

Fotos von der Tour

17.04.18

17.4.18 - Pfarrkogel

Nach zwei langen und harten Arbeitstagen endlich wieder am Rad. Heute habe ich den Wind aber unterschätzt. Es war zuerst stark bewölkt, dann mehr Sonne und durchschnittlich 15 Grad, aber böiger Wind in Orkanstärke mit über 100 km/h aus Nordwesten.

Am Haidlhof habe ich den Kampf gegen den Orkan aufgegeben und bin nach Osten abgedreht, für mich ist so etwas nicht fahrbar; für den Rest der Tour habe ich mich dann feigerweise im Wald vor dem Wind versteckt.

56 km in 2h 52' - 946 Höhenmeter - 19,4 km/h - 124 Puls - 147 W - 176 W NP - 1.982 kcal und eine persönliche Bestzeit von Mayerling am Radweg nach Schwechatbach (Rückenwind!) und ein neuer bester VO2max von 43 ml/kg/min. Jetzt habe ich immerhin das Sport-Alter eines 34-Jährigen ;)

Fotos von der Tour

14.04.18

14.4.18 - Schranawand

Endlich ist der Orkan der letzten Tage vorbei und es weht nur mehr mittelstarker Ostwind. Angesagt waren 25 Grad, daher Start um 7h 30' in kurz-kurz. In der Sonne in Mayerling war es noch erträglich, aber bei 3,6 Grad (plus) in der Mitte des Helenentals bin ich fast erfroren. Im Tal wurde es dann Gott sei Dank etwas wärmer, aber mehr als 12,2 Grad waren im Durchschnitt nicht drinnen, obwohl es beim Pausenbier über 40 Grad in der Sonne hatte.

102 km in 4h 27' - 841 Höhenmeter - 22,8 km/h - 130 Puls - 155 W - 182 W NP - 2.734 kcal ( = 13,67 Bier) und die Strava Climbing Challenge (7.500 Höhenmeter im Monat) habe ich auch schon am 14. gefinished.

Fotos von der Tour

13.04.18

13.4.18 - Tag der Dashboards

Garmin hat ein neues System mit Auszeichnungen eingeführt, das recht eigenwillig programmiert ist. Man bekommt Badges für Leistungen an sein Dashboard, z.B. 30 Meilen Radfahren.

Es gibt aber auch 5 und 10-Meilen-Badges, die man aber nur erhält, wenn man ungefähr diese Distanzen fährt, also bin ich heute die Distanz für exakt diese beiden Badges gefahren und damit die Sache nicht zu fad wird habe ich ich noch einen KOM (king of the moutain) von Mayerling nach Groisbach erfahren und den VO2max auch gleich um zwei Punkte von 40 auf 42 gepusht.


Fotos von der Touren